Gründungen an der Ingenieursfakultät Bau Geo Umwelt

Die TU München versteht sich als unternehmerische Universität und fördert proaktiv Gründungen ihrer Wissenschaftler und Studierenden. Insbesondere Forschungsergebnisse auf den Gebieten Bau, Geo und Umwelt sind häufig Grundlage von erfolgreichen Spin-offs.

Gründungsbotschafter

„Die Selbstständigkeit ist gerade für Ingenieure eine attraktive Möglichkeit, um erfolgreich neue innovative Ideen umzusetzen und die eigene Berufslaufbahn selbst zu gestalten. Allen Gründungsinteressierten an der Fakultät empfehle ich, die vielfältigen Qualifizierungs- und Beratungsangebote der UnternehmerTUM und TUM wahrzunehmen, um ihre eigene Erfolgsgeschichte zu schreiben.“

Prof. Dr. sc. tech. (ETH) Daniel Straub, Gründungsbotschafter an der Ingenieursfakultät Bau Geo Umwelt

Gründungserfolge aus der Ingenieursfakultät Bau Geo Umwelt

accu:rate GBR

accu:rate bietet eine Software, mit deren Hilfe im Vorfeld von Veranstaltungen die Dynamik von Besucherströmen simuliert werden kann. Durch das Durchspielen verschiedener Varianten können mögliche Probleme bei Entfluchtungen frühzeitig erkannt und entschärft werden. Dabei wird ein agentenbasiertes Modell verwendet, das die Entscheidungsfreiheit von Personen berücksichtigt.

FEMopt Studios GmbH

Die FEMopt Studios GmbH bietet ihren Kunden Dienstleistungen und Softwareentwicklung in den Bereichen Strukturanalyse und Strukturoptimierung an. Die Methoden der Strukturoptimierung entsprechen dem neuesten Stand der Forschung und werden in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Statik der Technischen Universität München ständig weiterentwickelt.

ffr Engineering

ffr Engineering wurde 2012 gegründet und befindet sich seitdem im Privatbesitz von Felix Frischmann (B.Eng. Civil Engineering & M.Sc. Computational Mechanics). Die Kernkompetenzen von ffr Engineering liegen in den Bereichen Geometric pre-processing, Modellierung, FEM-Netzgenerierung, numerische Simulation und digitale Produktgestaltung.

KM Turbulenz GmbH

KM-Turbulenz wurde 2005 als Spin-Off der Forschungen am Fachgebiet Hydromechanik gegründet. Die neuesten technischen Entwicklungen auf dem Gebiet der Simulation turbulenter Strömungen finden hier Anwendung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der zeitlich aufgelösten Grobstruktursimulation (Large-Eddy-Simulation). Die zeitliche Auflösung ermöglicht es, komplexe physikalische Effekte wie z.B. Aeroakustik, chemische Reaktion oder Transport von massebehafteten Partikel realistisch abzubilden. 

matrics engineering GmbH

Die matrics engineering GmbH ist eine technologieorientierte Ausgründung der TU München aus dem Lehrstuhl für Massivbau und entwickelt innovative Produkte für den Ingenieurbau aus neuen Materialien wie ultrahochfesten Beton und faserverstärkte Kunststoffe (z.B. Hybridankertechnologie).

Sofistik AG

Als Studenten eines Forschungsprojekt zur Erstellung eines Computerprogrammes zur nichtlinearen Berechnung von Brückenpfeilern (genannt "TOP") an der Technischen Universität München entwickelten Joachim Stieda und Casimir Katz die Idee zur eigenen Firma.

Firmensteckbriefe und weitere TUM-Gründungserfolge siehe: Gründungen A-Z

TUM Gründungsberatung

Kontakt

Technische Universität München
TUM ForTe - Forschungsförderung und Technologietransfer
Arcisstrasse 21
80333 München

Tel +49.89.324624.130
Fax +49.89.324624.100

gruendungsberatung@tum.de

www.tum.de/gruendungsberatung

Anfahrt

Besucheradresse:
UnternehmerTUM
Lichtenbergstraße 8
85748 Garching

Anfahrtsbeschreibung