Willkommen am Lehrstuhl für Ingenieurgeologie

Sicherheitsbelehrung SS 2020

Mittwoch den 27.05.2020 von 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr 

durch den Sicherheitsbeauftragten des Lehrstuhls Dr. B. Lempe via ZOOM-Meeting. Sie erhalten den ZOOM Link zur Sicherheitsbelehrung per eMail zugesandt, i.d.R. durch Ihren Kursleiter/Ihre Kursleiterin oder Betreuer/Betreuerin. 

 

Die Teilnahme ist für alle Mitarbeiter sowie Studierende im SS 2020 verpflichtend. Es werden neben den allgemeinen Themen zur Sicherheit im Gebäude und den Laboren auch die entsprechenden Corona-bedingten Maßnahmen für anstehende Präsenzlehre, Prüfungen bzw. Geländearbeiten besprochen.

 

Bitte schalten Sie grundsätzlich Video und Mikrofon aus (ist bereits so voreingestellt). Mit der Teilnahme willigen Sie ein, dass die Lehrveranstaltung aufgezeichnet wird.

 

Masterstudiengang Ingenieur- und Hydrogeologie
Vorbesprechung für das Sommersemester 2020

Unsere Semester-Vorbesprechung für den Masterstudiengang Ingenieur- und Hydrogeologie fand dieses Sommersemester als Zoom-Meeting statt.

Unter folgendem Link finden Sie die Folien der Vorbesprechung mit allen Infos zum neuen Semester:
 Vorbesprechung Sommersemester 2020 des Masterstudiengangs Ingenieur- und Hydrogeologie

Für viele zukünftige Veranstaltungen werden Sie Zoom benötigen. Haben Sie Zoom noch nicht auf Ihrem Rechner installiert, so wird beim ersten Aufrufen des Links ein Programm installiert, das den Bildschirm und einige Werkzeuge enthält. Dieses benötigen Sie auch künftig, um an den über Zoom bereitgestellten Lehrveranstaltungen teilzunehmen. Eine Zoom App gibt es auch für Smartphone und Tablet Betriebssysteme. TUM-conf.Zoom.us läuft derzeit noch im Testbetrieb, da es gerade erst frisch lizensiert und eingeführt wurde; wir rechnen jedoch mit keinen größeren Problemen und hoffen auf einen guten Start ins Sommersemester.

Alle Details zu den Lehrveranstaltungen, die mit unterschiedlichen online Programmen abgehalten werden können, finden Sie auf den jeweiligen Moodle-Kursseiten. Bitte informieren Sie sich bereits jetzt darüber und machen Sie sich ggf. mit den entsprechenden Programmen vertraut. I.d.R. sind hierzu Tutorials und Videos im Internet verfügbar.

 

Hinweis zur aktuellen Situation und dem Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) an der TUM

Stand: 14.05.2020

Aktuell:

Mit Ablauf des 20. April 2020 endet der stark eingeschränkte Betrieb unserer Universität. Jedoch gelten weiterhin weitgehende Kontaktbeschränkungen und entscheidende Präventionsmaßnahmen. Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Arbeitsfähige Beschäftigte, die entweder in systemrelevanten Arbeitsbereichen tätig sind oder ihre Arbeiten ausschließlich vor Ort in den Gebäuden der TUM erbringen können, erledigen diese Arbeiten selbstverständlich in der Universität. Für das Arbeiten in Universitätsgebäuden sind alle möglichen und denkbaren Präventionsbestimmungen und Hygieneregeln einzuhalten.
  • TUM-Beschäftigte, die arbeitsfähig sind, und deren Arbeiten nicht zwingend die Präsenz in den Universitätsgebäuden notwendig machen, werden zur Vermeidung unnötiger Personenkontakte im Sinne eines vorbeugenden Gesundheitsschutzes gebeten, weitgehend von zuhause aus zu arbeiten.
  • Die Vorlesungszeit im Sommersemester beginnt am 20.04. und wird bis 07.08.20 verlängert.
  • Lehrveranstaltungen werden weitgehend digital angeboten
  • Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden für das Wintersemester 2020/21 verlängert. Bachelor: voraussichtlich bis 31. Juli 2020. Master: bis 30. Juni 2020. Coronavirus – Studium
  • Sprechzeiten von Beratungsstellen, Sekretariaten etc. per E-Mail (ggf. telefonisch)

Personen, die ab dem 10.4.2020 aus einem Staat von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in den Freistaat Bayern einreisen, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Wege in die eigene Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach der Einreise ständig dort abzusondern (häusliche Quarantäne).

Unverändert gültig bleiben:

  • Die Labore (und damit auch das Numerische Labor) bleiben noch für Studierende im Rahmen ihres Studiums geschlossen. Die TUM wird eine Öffnung zentral regeln und bekannt geben.

  • Lehrveranstaltungen finden ab 20. April online statt (Die Formate der Veranstaltung können variieren; Erkundigen Sie sich dazu frühzeitig).
  • Der Stundenplan behält seine Gültigkeit.
  • Einzelheiten oder Änderungen, die jeden Veranstaltung individuell betreffen, sind auf den kurseigenen Moodle-Plattformen veröffentlicht. Melden Sie sich bitte dazu unbedingt für die Lehrversanstaltungen über das offizielle Portal der TUM an.

Informationen zum Lehrbetrieb des Lehrstuhls für Ingenieurgeologie werden in regelmäßig Abständen hier veröffentlicht. Besuchen Sie unsere Seite daher bitte regelmäßig um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.


Offizielle und aktuelle Informationen der TUM zur aktuellen Situation mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie auch immer unter folgendem Link: https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/coronavirus/

Laborversicherung

Für Studierende ist der Nachweis einer Laborversicherung notwendig, die für (Sach- und Personen-) Schäden während eines Studentenpraktikums haftet. Dies kann eine entsprechende private Haftpflichtversicherung sein oder über die sog. Laborhaftpflichtversicherung www.laborversicherung.de der Signal Iduna für EUR 12,- pro Semester erfolgen.

Entsprechende Belege sind an Herrn Dr. B. Lempe (Sicherheitsbeauftragter des Lehrstuhls) zu senden: lempe@tum.de

Informationen zur Anmeldung der B.Sc. Arbeit für das SS 2020

Die aktuellen Informationen zur Anmeldung der B.Sc. Arbeit finden Sie unter folgendem Link zum PANI der LMU:

Informationen zur Anmeldung der B.Sc. Arbeit (Fristen und Dauer der Abschlussarbeit)

Das aktuelle Anmeldeformular des PANI Geowissenschaften finden Sie unter folgendem Link,sowie unter der Rubrik Studium auf dieser Homepage:

Anmeldeformular B.Sc. Arbeiten Stand 03/2018