Dr.-Ing. Stefan Vogt
wiss. Angestellter

Institutsgebäude in München-Pasing: Raum 214
Telefon: 089 / 289 - 27155
Fax: 089 / 289 - 27189

 

e-mail: stefan.vogt@tum.de

Forschung

  • Erdbau des Straßenbaus
    • Ermittlung der bodenspezifischen Anwendungsgrenzen der Flächendeckenden Dynamischen Verdichtungskontrolle (FDVK)
      Forschung gefördert durch die BASt (2006-2008)
    • Einsparung von hochwertigen Dammbaustoffen durch die Erhöhung der Tragfähigkeit von direkt befahrenen Schüttungen mit Geokunststoffen
      Forschung gefördert durch die BASt (2006-2009)
  • Pfahlgründungen
    • Knicken von Pfählen in Böden geringer Scherfestigkeit
      Forschung gefördert durch das DIBt (2004-2005)
    • Einfluss der Bodenviskosität auf stabilitätsgefährdete Gründungssysteme
      Forschung gefördert durch die DFG (2008-2010)
    • Planung und Durchführung von statischen und zyklischen Pfahlprobebelastungen
    • Messung von Dehnungen sowie Drücken am Pfahlschaft
    • Numerische Berechnungen (Plaxis 2D/3D)
  • Mess- und Prüftechnik
    • Dynamischer Plattendruckversuch mit einem mittelschweren Fallgewichtsgerät
      Forschung gefördert durch die BASt (2005-2007)
    • Messung von Beschleunigungen, Geschwindigkeiten, Wegen, Kräften und Drücken bis 20 kHz
    • Numerische und analytische Simulation dynamischer Einwirkungen (Plaxis 2D, Maple)
    • Entwicklung geotechnischer Laborversuche
      Spezielle Ödometer- und Triaxialzellen zur Untersuchung weicher bis flüssiger Böden

Lehre

  • Betreuung studentischer Hilfskräfte und Diplomanden
  • Betreuung indischer Gastwissenschaftler

Geotechnische Begleitung und Beratung von Bauprojekten auf den Gebieten

  • Kompressions- und Scherversuche
  • Durchlässigkeitsuntersuchungen
  • Felduntersuchungen (Druck-, Ramm- und Flügelsondierungen, Plattendruckversuche, dynamische Prüfverfahren)
  • Untersuchungen an Geokunststoffen (Mechanische Festigkeit, Durchlässigkeit, Langzeitverhalten)