Willkommen beim Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement

Herzlich willkommen auf der Website des Lehrstuhls für Hydrologie und Flussgebietsmanagement (HFGM) der Technischen Universität München (TUM).

Das Leitbild des Lehrstuhls besteht in der Analyse hydrologischer Daten und Prozesse sowie in der Entwicklung von angewandten hydrologischen Modellen zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Wasserressourcen in Bayern, Deutschland und weltweit.

Bemühungen in dieser Richtung wurden in den letzten 7 Jahren durch Forschung in verschiedenen Bereichen unternommen, wobei wir uns hauptsächlich auf hydrologische Extreme (Überschwemmungen und Dürren), Integriertes Wasserressourcenmanagement, Alpine Hydrologie, Urbane Hydrologie, Mischungsprozesse in Grundwassersystemen, Wasserqualität, Fernerkundung und Hydrologische Digitalisierung konzentriert haben.

Die Internationalisierung ist zu einer der Stärken unseres Lehrstuhls geworden. Wissenschaftliche Mitarbeiter aus der ganzen Welt tragen dazu bei, unser Team hier in München zu unterstützen. Diese Internationalität liefert uns nützliche Erfahrungen, die wir auch für die Ausbildung unserer Studierenden des Umweltingenieurwesens nutzen.

Weitere Informationen über unseren Lehrstuhl, unsere Forschung und unsere Lehre finden Sie auf dieser Website. Sie sind herzlich eingeladen, unsere Webseiten zu durchstöbern. Besuchen Sie uns bald wieder!

das HFGM-Team

Aktuelles

Weitere Termine (WS2020)
  • 03.12.2020 | PhD Seminar | Sonja Teschemacher, M.Sc. Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement, TUM | „Gebietsübergreifende Retentionspotenzialanalyse ausgewählter Maßnahmen des dezentralen Hochwasserrückhalts “ Online Via Zoom: 16:00 - 17:30 hrs
    Finden Sie hier alle weitere termine

Pressemitteilung für die mittelfristkonferenz boDEREC-CE

Erfolgreiche Verteidigung der Doktorarbeit von Herrn Daniel Bittner

Herzlichen Glückwunsch an Daniel Bittner für die erfolgreiche Verteidigung seiner Doktorarbeit vom 28. Mai 2020 mit dem Titel "Uncertainty quantification in modeling karst water resources and the impacts of land use changes". 

Die Dissertation stand unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Florian Einsiedl und wurde betreut von

Prof. Dr. Gabriele Chiogna,
Prof. Dr.-Ing. Markus Disse 
und Prof. Dr. Andreas Hartmann (Universität Freiburg).
 

 


Neueste Publikationen

Bhola, P. K., Leandro, J., and Disse, M. (2020). Building hazard maps with differentiated risk perception for flood impact assessment, Nat. Hazards Earth Syst. Sci., 20, 2647–2663, https://doi.org/10.5194/nhess-20-2647-2020. https://nhess.copernicus.org/articles/20/2647/2020/

Lin Qing, Leandro Jorge, Wu Wenrong, Bhola Punit, Disse Markus. (2020). Prediction of Maximum Flood Inundation Extents With Resilient Backpropagation Neural Network: Case Study of Kulmbach.  8, 332, 2296-6463, Frontiers in Earth Science, DOI: 10.3389/feart.2020.00332. www.frontiersin.org/article/10.3389/feart.2020.00332

T. Pérez Ciria, H.D. Puspitarini, G. Chiogna, B. François, M. Borga. (2020). Multi-temporal scale analysis of complementarity between hydro and solar power along an alpine transect, Volume 741, 140179, ISSN 0048-9697. Science of The Total Environment. https://doi.org/10.1016/j.scitotenv.2020.140179.

Teschemacher, S.; Bittner, D.; Disse, M. (2020). Automated Location Detection of Retention and Detention Basins for Water Management. Water 2020, 12, 1491. doi.org/10.3390/w12051491

Arias-Rodriguez, L.F.; Duan, Z.; Sepúlveda, R.; Martinez-Martinez, S.I.; Disse, M. (2020). Monitoring Water Quality of Valle de Bravo Reservoir, Mexico, Using Entire Lifespan of MERIS Data and Machine Learning Approaches. Remote Sens., 12, 1586. doi.org/10.3390/rs12101586

Neumayer, M.; Teschemacher, S.; Schloemer, S.; Zahner, V.; Rieger, W. (2020). Hydraulic Modeling of Beaver Dams and Evaluation of Their Impacts on Flood Events. Water , 12, 300. doi.org/10.3390/w12010300

Teresa Pérez Ciria, Gabriele Chiogna (2020). Intra-catchment comparison and classification of long-term streamflow variability in the Alps using wavelet analysis, Journal of Hydrology, Volume 587, 124927, ISSN 0022-1694. https://doi.org/10.1016/j.jhydrol.2020.124927.

Daniel Bittner, Ayla Rychlik, Tobias Klöffel, Anna Leuteritz, Markus Disse, Gabriele Chiogna (2020). A GIS-based model for simulating the hydrological effects of land use changes on karst systems – The integration of the LuKARS model into FREEWAT, Environmental Modelling & Software, Volume 127, 104682, ISSN 1364-8152, doi.org/10.1016/j.envsoft.2020.104682.

Maria Kaiser, Stephan Günnemann, Markus Disse (2020). Providing guidance on efficient flash flood documentation: an application based approach, Journal of Hydrology, Volume 581, 124466, ISSN 0022-1694, doi.org/10.1016/j.jhydrol.2019.124466.


Aktivitäten für Studenten

Unter der Rubrik studentische Arbeiten finden Sie Themen für Abschlussarbeiten (Masterarbeit, Study Project, Bachelorarbeit), die in unsere aktuellen Forschungsprojekte eingebunden sind.

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote von unserem Lehrstuhl oder verwandten Partnern.

All unsere Publikationen

Publikationen im Zusammenhang mit unserem Lehrstuhl.