Führung und Persönlichkeit

Warum gibt es unterschiedliche Führungsstile? Und was hat das mit den persönlichen Eigenschaften, Werten und Kompetenzen eines Menschen zu tun? Dieser Frage werden wir in diesem Kurs nachgehen.

Führung ist – unter anderem - Kommunikation, Wahrnehmung, Beurteilung, Umgang mit Konflikten, Organisation und das Treffen von Entscheidungen.
Wie diese Aufgaben ausgeführt werden, hängt vom „Typ“ ab. Deshalb ist es wichtig, sich mit der eigenen Persönlichkeit zu beschäftigen, und zu reflektieren, wie man sich in bestimmten Situationen verhält und welche Gründe es dafür gibt.

Im Kurs wird das mit Hilfe des MBTI (Myers-Briggs-Typenindikator) geschehen, einem weltweit eingesetzten Instruments zur Persönlichkeitsanalyse. Grundgedanke des MBTI ist, dass Unterschiede im menschlichen Verhalten aus unterschiedlichen Vorlieben, Präferenzen resultieren.

Jede Teilnehmerin bekommt vor dem Workshop den Fragebogen zum MBTI von der Trainerin zugesandt. Im Verlauf des Kurses erhält sie dann ihre individuelle Auswertung, die in Gruppen- und Einzelarbeiten reflektiert wird. Sie lernen ihre individuellen Wahrnehmungs- und Beurteilungspräferenzen kennen und erfahren, worauf Sie in der Zusammenarbeit mit anderen achten sollten.

Trainerin:
Sabine Lendorf-Sandler
Diplom-Psychologin

zurück zum Programm