Neuer Zeitschriftenbeitrag von Lindenblatt & Drewes 2019

N2O-Vermeidung bei der Behandlung hoch stickstoffreicher Abwässer


Bezogen auf den Stickstoffabbau zeigen die N2O-Emissionen große Unterschiede bei der zweistufigen Behandlung mit Nitritation als erster Stufe gegenüber der einstufigen Deammonifikation. Es sind Messergebnisse der Nitritation im Kontaktprozess mit kontinuierlicher Beschickung und Nachklärung sowie der Behandlung im Sequencing-Batch-Reaktor gegenübergestellt. Während der biologischen Zentratbehandlung wurden N2O-Konzentrationen in Reaktoren und der Abluft gemessen. Bei ähnlicher NH4-N-Abbauleistung liegen die N2O-Emissionen in der einstufigen Deammonifikation um eine Zehnerpotenz niedriger.

Lindenblatt & Drewes 2019