Millaray Sierra Olea, M.Sc.


Raum:

1125

Telefon:

+49.89.289.13780

Telefax:

+49.89.289.13718

E-Mail:

mia.sierra@tum.de

Arbeitsgruppe:

Weitergehende Wasserbehandlung

Lebenslauf

seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft der TU München
2019 Master of Science (M.Sc.), Umweltmanagement, Kiel School of Sustainability, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Deutschland)
2016-2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (Deutschland)
2014 Praktikum, Labor für Naturprodukte, Universidad de Concepción, Concepción (Chile)
2013

Berufliche Qualifikation: Biologin, Universidad de Concepción (UDEC), Concepción (Chile)

2012 Forschungsarbeit zur beruflichen Qualifikation als Biologin, Compañía Manufacturera de Papeles y Cartones (CMPC) Santa Fe Zellstoffwerk (Chile)
2011 Bachelor-Abschluss in Biologie, Universidad de Concepción (UDEC), Concepción (Chile)
2011 Bachelorthesis, Compañía Manufacturera de Papeles y Cartones (CMPC) Santa Fe Zellstoffwerk (Chile)
2011 Praktikum in der Abwasserwirtschaft, Compañía Manufacturera de Papeles y Cartones (CMPC) Santa Fe Zellstoffwerk (Chile)
2009-2010 Freiwilliges Sommerpraktikum in der amphibischen Biodiversität, Quantifizierung, Evaluation und Gesundheitsbewertung von Rhinoderma darwinii, Region de la Araucania & Region de Aysen (Chile)
2018 Praktikum in der Molekularbiologie, Instituto de Investigaciones Agropecuarias (INIA), La Platina, Santiago (Chile)

 

Forschungsgebiete

  • Umwandlung und Persistenz von Schadstoffen von aufkommender Bedeutung (KEK) und organischen Abwässern (EfOM) während der Ozonierung von Abwasser
  • Persistenz und potenzielle Toxizität von Ozonierungsprodukten