Mitgliedschaften

Der Lehrstuhl für Vernetzte Verkehrssysteme ist Teil folgender Vereine und Forschungsgruppen:

ITS BAVARIA e. V.

ITS BAVARIA e. V. ist eine Gesellschaft für Verkehrstelematik in Bayerm zur Förderung von Forschung und Entwicklung, Einführung, Nutzung und Weiterentwicklung intelligenter Verkehrssysteme zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, Sicherung der Mobilität und zum Schutz der Umwelt.

Die Gesellschaft vereint Partner und Netzwerke aus der Privatwirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Mitglieder sind, unter anderem, der Freistaat Bayern, der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund, die Frauenhofer-Institute ESK und IML, und mehrere Lehrstühle der Technische Universität München (Information zu allen Mitgliedern).

ITS-edunet

ITS-edunet ist ein internationales Netzwerk mit dem Ziel, die Aus- und Weiterbildung im Bereich ITS (Intelligent Transportation Systems) auf europäischer Ebene zu verbessern und europaweiten Wissensaustausches zu fördern. Die wichtigsten vorgesehenen Aktivitäten sind:

  • die gemeinsame Nutzung von Ressourcen und den Austausch von Informationen durch die Einrichtung einer Wissensdatenbank zu fördern
  • den Austausch und die Vernetzung zwischen Universitäten und anderen Institutionen zu verbessern, die an einer Verbesserung des ITS-Wissensstandes und -verbreitung  interessiert sind
  • Kurse und Seminare zu organisieren
  • Initiativen ergreifen, um das allgemeine Bewusstsein für den ITS zu schärfen

Ordentliche Mitglieder sind Universitäten und andere Institute, wie zum Beispiel die Technische Universität München, die University of Southampton, die Czech Technical University Prague, oder die Fachhochschule Technikum Wien (Information zu allen Mitgliedern).