Verkehr Aktuell

Vortragsreihe der Technischen Universität München, Focus Area "Mobility and Transportation Systems", in Verbindung mit dem Deutschen Museum - Verkehrszentrum.

Verkehr Aktuell ist eine Vortragsreihe, die auf  Initiative des Lehrstuhls für Verkehrstechnik ins Leben gerufen wurde. In Kooperation mit dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums werden monatlich im Verkehrszentrum Vorträge zum Thema "Verkehr" abgehalten. Die Bandbreite der Themen ist groß und interdisziplinär.

Eingeladen sind alle am Thema Verkehr Interessierten, also vom Laien über den Studenten bis zum Fachpublikum.

Zu den Vortragsreihen der vergangenen Jahre


Termine im Wintersemester 2019/20

Rahmenthema: "Flugtaxis und andere Visionen zur Lösung von Verkehrsproblemen - Utopie oder bald Realität?“"

Do
28.11.2019
Von einem Hyperloop-Prototyp zu einem vernetzteren Europa - technische Herausforderungen und Integration in das bestehende Verkehrsnetz Rafael Andrade und Ljube Boskovski
TUM Hyperloop
Do
05.12.2019
Urbane Seilbahnen - das Verkehrsmittel der Zukunft?

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus Bogenberger
Professur für Verkehrstechnik
Universität der Bundeswehr München

Do
09.01.2020
Flugtaxis, Paketdronen und weitere Anwendungen der Luftmobilität: Perspektiven für Bayern und Europa Dr. Kay Plötner
Leiter Ökonomie und Verkehr
Bauhaus Luftfahrt e.V.
Do
23.01.2020
Dromos - eine innovative Lösung für die Herausforderungen des urbanen Verkehrs im 21. Jahrhundert

Dr. Martin Dürr
Vorstand/CTO
Dromos Technologies AG

Do
30.01.2020
TSB - lautlose Nahverkehrslösung (nicht nur) für die Region München? Andreas Rau
Produktmanager
Transport System Bögl, Max Bögl
Do
06.02.2020
Innovative Verkehrskonzepte für eine stadtverträgliche Mobilität in München - Herausforderungen und Planungen Dr. Fabian Schütte
Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Landeshauptstadt München

 


Beginn der Veranstaltung 18:30 Uhr
Dauer ca. 90 Minuten, davon 45-60 Minuten Vortrag
Ort Auditorium Halle 3 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums München
Am Bavariapark 5, 80339 München Google Maps
Eintritt Ermäßigter Museumseintritt (in Höhe von 3 EUR), für Studenten Eintritt frei
Teilnehmer Studenten, Fachpublikum und interessierte Öffentlichkeit
Ansprechpartner Philipp Stüger