Bauphysik Ergänzungsmodul

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Daniel Herzog [L]
  • Roland Göttig
Nummer820659447
ArtSeminar
Umfang2 SWS
SemesterSommersemester 2019
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Teilnahmekriterien

Lernziele

Analysieren von bauphysikalischen Phänomenen und deren Zusammenhänge. Bewerten von Problemstellungen aus den Bereichen Wärme, Feuchte, Schall, Licht, Raumklima, Brandschutz und Mikroklima.

Beschreibung

Gekoppelte Phänomene aus unterschiedlichen Bereichen der Bauphysik; Grundlagen der Wirkung des Raumes auf den Menschen; Einführung in die ganzheitliche Bewertung von Gebäuden; Grundlagen der integralen Betrachtung von Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden

Inhaltliche Voraussetzungen

Bauphysik Grundmodul

Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung. Mitschrift erforderlich.

Studien-, Prüfungsleistung

60 minütige, schriftliche Prüfung. Keine Hilfsmittel zugelassen bis auf einen einfachen Taschenrechner.

Links