Bauphysik Grundmodul

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
  • Daniel Herzog [L]
  • Klaus Sedlbauer
Nummer0000002456
Art
Umfang4 SWS
SemesterSommersemester 2019
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Teilnahmekriterien

Lernziele

Bauphysikalische Phänomene verstehen und berechnen. Bewerten von einfachen Problemstellungen aus den Bereichen Wärme, Feuchte, Schall, Licht, Raumklima, Brandschutz und Mikroklima.

Beschreibung

Wärme: Grundlagen, Thermisches Verhalten, Wärmebrücken, Wärmedämmstoffe, Wärmeschutz; Feuchte: Rel. Luftfeuchte, Feuchtetransport, Tauwasser, Glaser-Verfahren; Schall; Licht; Raumklima; Brandschutz; Stadtbauphysik

Inhaltliche Voraussetzungen

Keine

Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung, Übung, Vortrag und Präsentation. Mitschrift erforderlich.

Studien-, Prüfungsleistung

120 minütige, schriftliche Prüfung. Keine Hilfsmittel zugelassen bis auf einen einfachen Taschenrechner.

Links