News

Plenumstreffen, Online-Meeting

26. - 27. März 2020

Das dritte Plenumstreffen der Forschungsgruppe, das ursprünglich in Ulm geplant war, findet im Format einer Webkonferenz statt. Die Ergebnisse der Teilprojekte sowie der jeweilige Projektstatus werden durch die Doktoranden vorgestellt. Weitere Themenpunkte sind die Organisation einer Summer School, die Koordination gemeinsamer Veröffentlichungen sowie die Planung von Forschungsaufenthalten zusammen mit dem Mercator Fellow Eric Larose.

Bestandsaufnahme Widerlager Gänstorbrücke, Ulm

19. September und 07. - 08. Oktober 2019

Die Randbedingungen für eine mögliche Instrumentierung eines Widerlagers der Gänstorbrücke wurden im Vorfeld mit der Abteilung Verkehrsinfrastruktur der Stadt Ulm, der Tragwerksplanung, Konstruktionsgruppe Bauen AG, und dem für die bereits installierte Messtechnik verantwortlichen Ingenieurbüro Schiessl Gehlen Sodeikat GmbH besprochen. Bei einem Ortstermin werden Radar- und Ultraschallmessungen am Widerlager als Grundlage für ein geeignetes Messkonzept mit der Codatechnologie durchgeführt.

Plenumstreffen, Bochum

30. September - 02. Oktober 2019

Beim Plenumstreffen am Lehrstuhl für Massivbau der Ruhruniversität Bochum wird der Stand der Teilprojekte besprochen. Die Ergebnisse der Experimente auf Mikro- und Strukturebene sowie die Ansätze für die entsprechenden Materialmodelle werden vorgestellt und das weitere Vorgehen zu deren Koordination besprochen. Außerdem wird die Instrumentierung eines Bauwerks, der Gänstorbrücke in Ulm, beschlossen, an der bereits Messtechnik in Form von Acoustic Emission, Dehnungs- und Temperaturmessung installiert ist. Das Treffen wird durch den Besuch der Bochumer Jahrhunderthalle abgerundet.

Doktorandenworkshop, Berlin

14. - 15. Mai 2019

Der erste Doktorandenworkshop des Projektes findet an der Bundesanstalt für Materialprüfung in Berlin statt. Es werden die ersten Ergebnisse der Teilprojekte ausgetauscht sowie die Programmiersprache Python zum Austausch von Code festgelegt. Als Gastvortragende tragen der Mercator Fellow der Forschungsgruppe Dr. Eric Larose zum Thema Imaging mit Codawellen, Dr. Christoph Völker zu Datenfusion und PhD Sascha Liehr zu Faseroptik und Neuronalen Netzen vor.

Besichtigung Centrum Baustoffe und Materialprüfung, München

29. - 30. April 2019

Bei der Institutsbesichtigung des Centrums Baustoffe und Materialprüfung der Technischen Universität München werden die Labore und Gerätschaften der Arbeitsgruppen Betontechnologie, Chemie, Bindemittel und Zusatzstoffe sowie der Zerstörungsfreien Prüfung gezeigt. Der Betonageprozess mit Einbettung von Ultraschall-, Temperatur- sowie Feuchtesensoren Sensoren wird anhand einer Probekörpercharge demonstriert. Die Überführung von Messdaten in die Datenbank wird festgelegt.

Kickoff CoDA DFG Forschungsgruppe 2825, Bochum

14. Januar 2019

Die von der DFG geförderte Forschungsgruppe CoDA, Concrete Damage Assessment by Coda Waves, trifft sich zum Projektstart in Bochum. Die Arbeitspakete der einzelnen Teilprojekte sowie das Koordinationsprojekt werden im Detail präsentiert und die Zeitpläne besprochen. Weiterhin werden die neu eingestellten Mitarbeiter vorgestellt und das Konzept zur Datenorganisation in einer SQL-Datenbank zwischen den Teilprojekten definiert.