News

Am 15./16. Oktober fand der 1. Weltkongress für fahrerlosen Transport in Dubai statt. Unser Lehrstuhlinhaber Prof. Fritz Busch war Mitglied der internationalen Jury zur Evaluierung der Wettberbsteams, welche von... [mehr]

In den letzten zwei Wochen reisten unser Lehrstuhlinhaber Prof. Fritz Busch, und unsere Mitarbeiter Georgios Grigoropoulos und Sasan Amini durch die ganze Welt, um sowohl eigene Arbeiten zu ITS zu präsentieren,... [mehr]

Am 2. Oktober verteidigten zwei unserer Kollegen, Nassim Motamedidehkordi und Zain Ul-Abedin, erfolgreich ihre Doktorarbeit. Traditionsgemäß bekamen beide einen wohlverdienten Doktorhut, um den Abschluss... [mehr]

Die diesjährige mobil.TUM fand vom 11. - 13. September statt. Spannende Vorträge von internationalen Forschenden und eine ausgezeichnete Organisation führten zu einer gelungenen Konferenz. Am dritten... [mehr]

Eine neue Publikation von Eftychios Papapanagiotou und Prof. Dr.-Ing. Fritz Busch untersucht die potenziellen Vorteile einer Verbesserung begrenzter Connected-Vehicle-Messungen in bezug auf aktuelle städtische... [mehr]

Der Lehrstuhl für Verkehrstechnik wurde auf der diesjährigen hEART-Konferenz in Budapest von Sabine Krause, Sasan Amini, Gabriel Tilg und Fabian Fehn vertreten. Es war eine Woche voller interessanter... [mehr]

The Chair of Traffic Engineering and Control is present at the ITS European Congress 2019 in Eindhoven! Florian Noack will present his web application for analysis and visualization of real-time traffic data in... [mehr]

Der Lehrstuhl für Verkehrstechnik wird auf der MT-ITS 2019 (6th International Conference on Models and Technologies for Intelligent Transportation Systems) vertreten sein! Sabine Krause und Fabian Fehn werden... [mehr]

Auch in diesem Semester gibt es wieder interessante Vorträge, diesmal zum Rahmenthema "Active Mobility – Neue Mobilitätsformen erobern die Stadt". Beginn der Veranstaltungsreihe ist der 23. Mai 2019. Weitere... [mehr]

Derzeit findet in Melbourne, Australien, das Meeting des Technical Committees TC B.1 des Weltstraßenverbandes PIARC mit unserem Mitarbeiter Martin Margreiter statt. Zusammen mit Repräsentanten aus 12 Ländern... [mehr]